DR. A. C. STÄHELIN

Praxis Dalbe-Orthopaedie

Dr. med. A. C. Stähelin

Spezialärzte für Orthopädische Chirurgie

St. Alban-Vorstadt 51

CH-4052 Basel

Tel: +41(0)61 273 09 09

Fax: +41(0)61 273 09 05

Mail: info@dalbe-orthopaedie.ch

Hammer- und Krallenzehen

Führt die Abflachung der Fussgewölbes oder eine Nervenerkrankung zur Beugefehlhaltung der Kleinzehen, wird die Polsterung der Kleinzehenballen ausgedünnt. Schmerzhafte Schwielen sind die Folge.

OP-Technik

Resektion des Zehen-Mittelgelenkes

Spitalaufenthalt

Ambulant

Anästhesie

Lokal

Belastung

Vollbelastung sofort

Gehstöcke, Schiene

Nicht erforderlich

Joggen

Nach 4-6 Wochen

Arbeitsunfähigkeit

Ca. 1 Woche
(abhängig von der Tätigkeit)

Bei unzureichendem Erfolg einer orthopädischen Schuhzurichtung oder im Rahmen einer Hallux valgus Operation kann die Fehlstellung der Kleinzehen durch eine Operation korrigiert werden. Meist genügt die Resektion des Mittelgelenkes, damit die Zehen in ganzer Länge wieder Bodenkontakt bekommen. Durch einen Knochenschnitt am Hals der Mittelfussknochen (Weil-Osteotomie) kann die Überlastung der Mittelfussknochen gemindert werden.