DR. A. C. STÄHELIN

Praxis Dalbe-Orthopaedie

Dr. med. A. C. Stähelin

Spezialärzte für Orthopädische Chirurgie

St. Alban-Vorstadt 51

CH-4052 Basel

Tel: +41(0)61 273 09 09

Fax: +41(0)61 273 09 05

Mail: info@dalbe-orthopaedie.ch

Hüftchirurgie

Mit zunehmendem Alter, als Folge von Abnützung, Unfällen oder aufgrund anderer Ursachen kann es zu einer Zerstörung des Hüftgelenkes kommen. Frühe Gelenkfunktionsstörungen und sogar deutliche Bewegungseinschränkungen bleiben häufig unbemerkt. Das Hüftgelenk verliert zuerst die Drehbeweglichkeit, erst später wird auch die Beugung (z. B. beim Sitzen) eingeschränkt. Da das Hüftgelenk ein Nachbargelenk des Kniegelenkes und der Wirbelsäule ist, führen Hüftgelenkerkrankungen häufig auch zu Schmerzen in der Lendenwirbelsäule oder im Kniegelenk.

In erster Linie kann einem Hüftpatienten mit entündungs- hemmenden Medikamenten oder physiotherapeutischen Massnahmen geholfen werden. Kommt es aber zu einer weiteren Verschlechterung, muss unter Umständen ein künstliches Hüftgelenk eingesetzt werden. Die Implantation eines künstlichen Hüftgelenks ist eine häufige Operation. Sie verlangt aber dennoch Erfahrung und Sorgfalt.

 

Behandlungspektrum

 

 

  • Hüftgelenkersatz
  • Minimal-invasive Hüft-Totalprothese