Die Achillessehne verbindet das Fersenbein (Calcaneus) mit der Wadenmuskulatur. Beim Abrollen des Fusses ermöglicht sie, dass sich die Ferse vom Boden abhebt.

Minimal-invasive Sehnennaht (Achillon®)

Teilnarkose

Vollbelastung sofort mit Schiene

Ca.1 Woche Stöcke, Vacuped-Schiene tags/nachts für 6 Wochen, dann noch nachts für 6 Wochen

Nach 8 Wochen

Ca. 2-3 Wochen (abhängig von der Tätigkeit)

Die Achillessehne kann bei plötzlichem Anspannen oder durch einen Tritt in die Sehne reissen. Erfahrungsgemäss ist eine frühzeitige operative gegenüber einer nicht-operativen Therapie vor allem bei jüngeren und sportlich aktiven Patienten von Vorteil.